); gtag('config', 'UA-75758496-1');
Loading...

Sexpuppen sind im Gespraech nie ein Problem from realdolls's blog

Echte Puppen sind ein neues Phaenomen

Ja, sie können eine Freundin oder Ehefrau ersetzen“, sagt der Geschäftsführer Dongyue Yang und lacht. „Wir machen aber auch männliche Puppen – Ehemänner und Freunde können also auch ersetzt werden.Dass es sich in Sachen Real Dolls in der Schweiz um ein neues Phänomen mit grosser Zunahme handelt, könnten Fachstellen aber nicht bestätigen. Auch bei den echten Prostituierten scheint die Konkurrenz aus Silikon noch kein Thema zu sein: Silikonpuppe waren noch nie ein Thema in einem Gespräch zwischen einer Sexarbeiterin und mir.

Dennoch befriedigen Sexpuppen offensichtlich ein Bedürfnis vieler Männer. In einer früheren Umfrage auf 20 Minuten mit 9000 Teilnehmer gaben ein Drittel an, sie seien offen für Sex mit Puppen, würden das gerne einmal ausprobieren.

Etwas bizarr sieht es schon aus, wenn die nackten und noch kopflosen Puppen, an Haken gehängt, durch die Fabrik bewegt werden. Zu dem Zeitpunkt sind sie auch noch weit von dem entfernt, was man später kaufen kann.Hört sich fast ein wenig beängstigend an, doch laut „Daily Star“ ist die Liebespuppe „Emma“ zum Preis von 2799,99 britischen Pfund (3160 Euro) derart mit künstlicher Intelligenz voll gepumpt, dass sie quasi unbegrenzt Informationen über ihren Kunden speichert. Demnach kann sie somit beispielsweise auf Humor, Vorlieben oder Abneigungen des Mannes eingehen.

Sexpuppe ist deutlich günstiger als Prostituierte.Nun gibts in Kriens ein Studio, das voll auf männliche sexpuppe setzt: Im Arsenal 51 gibts rund ein Dutzend Puppen, während dort nur wenige echte Prostituierte arbeiten. Eine Stunde mit einer Sexpuppe wird dort mit 90 Franken verrechnet, während der Service einer Prostituierten 200 Franken kostet. Die Puppen werden auf Wunsch auch im Rollkoffer als Escort an Privatadressen geliefert.

Realistische Sexpuppe Farah

Gründer Auch Meldungen über Naturkatastrophen oder die Anschläge vom 11. September haben unsere Umsätze hochgetrieben. Wir glauben, dass die Leute dann unbewusst Schutz suchen.

Kuhlmann hat eine andere Erklärung: „Es liegt wahrscheinlich daran, dass die Bordelle geschlossen sind.“Es gibt noch eine weitere Gemeinsamkeit zu „Westworld“: Die chinesischen Sex doll, die man für etwa 4250 Euro kaufen kann, können mit ihren Nutzern auch sprechen und Fragen beantworten. Auch Menschen ersetzen, wie in der Serie?

https://realdolls.diarynote.jp/202006051300302030/


Share:
Previous post     
     Next post
     Blog home

The Wall

No comments
You need to sign in to comment
Booking.com
No Content
Google this