); gtag('config', 'UA-75758496-1');
Loading...

Verkauf von lebensechten Sexpuppengeschaeft from realdolls's blog

Der Anstieg beim Kauf von Sexpuppen in der Pandemie ist vellig normal

Die Border Force hat kürzlich die Überprüfungsmaßnahmen für alle internationalen Sendungen verstärkt, was einen großen Einfluss auf die Leichtigkeit des Imports von Sexpuppen in das Land hatte. Er sagte: „In seltenen Fällen wartet eine Puppe bis zu 6 Wochen auf Zollabfertigung und Inspektion, und die übliche Verarbeitungszeit wird mit bis zu 72 Arbeitsstunden angegeben. Insgesamt sind das Coronavirus und die dadurch verursachte Überbrückung für die Herstellung wichtig. Das Geschäft mit dem Verkauf lebensechter intimer Partner ist sehr vorteilhaft - sei es für explizite sexuelle Zwecke oder für einen dringend benötigten pseudo-menschlichen Kontakt.

Das Interessante an der enormen Zunahme der Nachfrage ist, dass wir auch demografische Veränderungen gesehen haben, was für das Geschäft mit Silikonpuppen sehr vorteilhaft ist und zeigt, dass sich die Einstellung der Menschen gegenüber Familien ändert. Auf dem heutigen Markt steht die konventionelle Verwendung von Sexpuppen vor Herausforderungen. Immer mehr Menschen suchen nach neuen Wegen, diese Puppen zu benutzen. Zum Beispiel bringen die meisten Männer sie mit, damit sie einen Partner an ihrer Seite haben können.

Sagte der Besitzer der Gutdolls für Erwachsene. In den letzten Monaten haben die Verkäufe unserer Sexpuppe definitiv zugenommen. Was wir in den letzten Monaten gesehen haben, ist definitiv eine Zunahme der Website-Klicks. Es gibt auch Fragen, es gibt Tausende von E-Mails zu überprüfen. Da die sozialen Bedingungen gering und weit voneinander entfernt sind, scheinen viele Menschen ein wenig frustriert über die auferlegten Beschränkungen zu sein - in mehr als einer Hinsicht. Einige dieser Sexpuppen können für 3.000 Euro verkauft werden, was es zu einem beachtlichen Geschäft macht, und die Lieferanten von Gutdolls verzeichneten ein Umsatzwachstum.

Viele deutsche Hersteller und Vertreiber von Sexpuppen haben uns bestätigt, dass die Verkäufe seit der Einführung der Sperrung im ganzen Land stark gestiegen sind, und einige Lieferanten melden jetzt doppelt so viele wöchentliche Einkäufe wie vor dem Ausbruch des Coronavirus. Seit COVID haben wir einen deutlichen Umsatzanstieg bei unseren Sexpuppen festgestellt, teilten uns Online-Sexshop-Gutdolls per E-Mail mit. Seit März hat sich unser Verkauf von Sexpuppen verdoppelt, und jetzt verkaufen wir 4 bis 5 Einheiten pro Woche oder 20 bis 25 Einheiten pro Monat.

Diese Puppen werden aus China importiert und bestehen aus geschmolzenem Gummi und Kunststoff (thermoplastische Elastomere genannt), die synthetische Haut weich und fleischig machen. Einige enthalten sogar "Unvollkommenheiten" (wie Schönheitsfehler und Poren), um sie realistischer zu machen, und der teuerste Verkaufspreis beträgt 3.000 GBP. Der Kunde stellte auch einige andere ungewöhnliche Anfragen, darunter Anfragen nach sex dolls ohne Genitalien, Puppen mit Schwänzen und Puppen mit drei Brüsten. Er fügte hinzu: Wir haben auch viele Anfragen nach benutzerdefinierten Köpfen erhalten.

liebespuppen hersteller

Wie steigt die Nachfrage? Auf den ersten Blick könnte man daher denken, dass die COVID-Pandemie tatsächlich alle zu einem Höhepunkt gebracht hat. Sexelfen sagen uns, dass Sex ein Teil unseres Lebens ist, ein Impuls, den wir nicht fördern oder unterdrücken können. Zu diesem Zeitpunkt ist der Anstieg der Einkäufe von männliche sexpuppe in der Pandemie-Ära völlig normal. Das einzige Problem, das auftritt, ist, dass die meisten Menschen Sexpuppen bekommen, selbst wenn sie verheiratet sind. Also, was hat den Riss in der Ehe verursacht? Nun, es ist schwer zu wissen, weil die Pandemie die Menschen nach Hause gebracht hat und die meisten Menschen mit ihren Partnern drinnen bleiben. Auf diese Weise streiten sich viele von ihnen jeden Tag, und selbst die Scheidungsrate in den Vereinigten Staaten ist leicht gestiegen.

http://www.true2ourselves.com/viewblogs/30564/auf-pornomessen-bluehen-realistische-sexpuppen


Share:
Previous post     
     Next post
     Blog home

The Wall

No comments
You need to sign in to comment
Booking.com
No Content
Google this